Privacy Policy

Privacy Policy

INFORMATIONEN GEMÄß ART. 13 und 14 der DSGVO
(ALLGEMEINE DATENSCHUTZVERORDNUNG) 2016/679

Die geltenden Rechtsvorschriften über die Verarbeitung personenbezogener Daten, die gemäß den Bestimmungen der Europäischen Verordnung EU 2016/679 vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr definiert sind, enthalten Bestimmungen, die sicherstellen sollen, dass die Verarbeitung unter Wahrung der Grundrechte und Grundfreiheiten natürlicher Personen, insbesondere des Rechts auf Schutz personenbezogener Daten erfolgt.

  1.Identität und Kontaktdaten des Inhabers der Datenverarbeitenden Institution

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die für die Durchführung des Vertrags erhoben, verarbeitet und verwendet werden, ist in der Person des gesetzlichen Vertreters, Sercom Italia Srl Unipersonale mit Sitz in Gioia Tauro (RC), 89013, Strada Statale 18, Nr. 375 – USt-IdNr. 03146200807 – sercomitalia.com.

  2.Datenquelle, Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Alle die verarbeitenden Informationen werden von Sercom Italia als Datenverantwortlicher gemäß Art. 14 DSGVO erhoben.
Die von Sercom Italia gesammelten Daten sind beispielsweise: Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Steuernummer und/oder Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, E-Mail, Telefonnummer usw.
Die persönlichen Daten werden von Sercom Italia für die entsprechenden Zwecke des bestehenden Vertrags verarbeitet.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitungen ist die Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung.
Es wird darauf hingewiesen, dass das Unternehmen Sercom Italia persönliche Daten nur dann zu anderen als den oben genannten Zwecken verarbeiten wird, wenn es gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen muss. Wenn die Daten für andere als die oben genannten Zwecke verwendet werden, liegt es in der Verantwortung des Datenverantwortlichen, weitere Informationen bereitzustellen.

  3.Empfänger oder Kategorien von Empfängern

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden nicht Dritte weitergegeben. Sie können jedoch unter vollständiger Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen für Zwecke, die in engem Zusammenhang mit den oben genannten Zwecken stehen, an bestimmte Personen weitergegeben werden. Jeder Zugriff auf persönliche Daten ist auf die vom Datenverantwortlichen autorisierten Personen beschränkt.

  4.Profilerstellung

Die personenbezogenen Daten werden weder zu Profilzwecken verwendet noch unterliegen sie einem automatischen Abrufverfahren der Daten.

  5.Dauer der Speicherung

Personenbezogene Daten werden nicht länger aufbewahrt als dies für den Zweck, für den sie verarbeitet werden, unter den in der DSGVO vorgesehenen Bedingungen erforderlich ist. Insbesondere werden die Daten für die gesamte Dauer des hierin genannten Vertrags und darüber hinaus aufbewahrt, soweit dies zur Erfüllung der gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen erforderlich ist, denen Sercom Italia unterliegt.
Nach Ablauf dieser Frist liegt es in der Verantwortung von Sercom Italia, die Daten aus dem System und/oder den Aufzeichnungen zu löschen oder die Daten zu anonymisieren, um eine weitere Identifizierung zu vermeiden.

  6.Obligatorische Einlage

Unter Berücksichtigung der oben genannten Verarbeitungszwecke ist die Bereitstellung von Daten obligatorisch. Das Versäumnis, die Daten teilweise oder unrichtig zur Verfügung zu stellen, macht es Sercom Italia unmöglich, die angeforderten Dienstleistungen zu erbringen und somit seinen Verpflichtungen nachzukommen.

  7.Rechte des Betroffenen

Die betroffene Person hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Daten verarbeitet werden oder nicht, und in diesem Fall Folgendes zu erhalten:
Zugang zu personenbezogenen Daten (Art. 15);
Berichtigung falscher personenbezogener Daten (Art. 16);
Löschung personenbezogener Daten (Art. 17);
Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18);
Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art. 21);
Widerruf der Einwilligung (wenn geäußert).
Die betroffene Person hat das Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, die sie einem Verantwortlichen bereitgestellt hat, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu einzusehen, und sie hat das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht und automatisiert erfolgt.
Der Interessent hat das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.
Alle Anträge sind wie folgt zu melden:
   a.Einschreiben an die Adresse des Datenverantwortlichen Sercom Italia Srl Unipersonale – Strada Statale 18, Nr. 375 (89013) Gioia Tauro – USt-IdNr. 03146200807;
    b.E-Mail: [email protected]